Der Baum ist das Zentrum der temporären Kunstinstallation – ein Stellvertreter für den Wald und zugleich Botschafter für die Natur und deren Erhalt. Wie bereits 2019 in Klagenfurt bei For Forest – Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur ist der Landschaftsarchitekt Enzo Enea für Auswahl und Aufzucht des Eisenholzbaumes zuständig. Die umlaufende Tribüne der Arena ist den Jahrringen nachempfunden, die im Inneren des Stamms die allmähliche Entfaltung jedes Baumes archivieren.

Ein zweiteiliges Kunst- und Ausstellungsprojekt von Klaus Littmann – präsentiert von der Kulturstiftung Basel H. Geiger | KBH.G

ARENA FÜR EINEN BAUM | 27.04. – 24.05.2021 | begehbare Kunstintervention | Münsterplatz, Basel | täglich 11-20 Uhr | Eintritt frei #arenaforatree

TREE CONNECTIONS | 11.05. – 11.07.2021 | Ausstellungsraum KBH.G | Spitalstrasse 18, Basel | täglich 11-18 Uhr, ausser Dienstag | Eintritt frei #treeconnections

Video: Aviaticfilms

mehr zu ARENA FÜR EINEN BAUM, Basel 2021